Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

04.11.2017 – 22:50

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Mönchengladbach (ots)

Am Samstag ereignete sich gegen 17.55 h an der Kreuzung Monschauer Straße / Konradstraße ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden. Eine 42-jährige fuhr mit ihrem PKW die Konradstraße aus Richtung Ginterstraße kommend. Im PKW befanden sich auch drei Kinder. An der o.g. Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines 59-jährigen, der mit seinem Roller die Monschauer Straße aus Richtung Preyerstraße befuhr. Die insgesamt leichten Verletzungen der Beteiligten wären sicherlich schwerer ausgefallen, wenn sie den Helm / die Gurte nicht genutzt hätten. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach