Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Rettungshubschrauber nach Verkehrsunfall auf der Dohler Straße im Einsatz

Mönchengladbach (ots) - Am Sonntag ereignete sich gegen 15.35 h auf der Dohler Straße etwa in Höhe Haus-Nr.218 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 49-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr die Frau in Richtung Grevenbroicher Straße, als sie mit dem PKW einer 76-järigen VW-Fahrerin kollidierte, die in die gleiche Richtung fuhr. Die 49-jährige wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert, aufmerksame Passanten leisteten lobenswerter Weise umgehend 1. Hilfe. Der PKW kam nach der Kollision nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Hauswand, die Fahrerin blieb jedoch unverletzt.

Die schwer Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht, die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme abgesperrt, es kam zu geringen Beeinträchtigungen. Der Gesamtschaden an dem PKW, dem Rad und dem Haus beträgt ca. 3000,- Euro.

Zeugen, die insbesondere sachdienliche Angaben zur Fahrtrichtung der Radfahrerin machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Mönchengladbach, Tel.: 02161-290, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: