Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach (ots) - 1. Am Freitag, 11.08.2017, gegen 22.00 Uhr, betrat ein männlicher Unbekannter den offen stehenden Wintergarten eines Einfamilienhauses auf der Akazienstraße. Ein Bewohner, der sich im ersten Obergeschoß aufhielt, ordnete die Geräusche, die der Einbrecher beim Aufhebeln der Terrassentüre verursachte, zunächst einem Verwandten zu. Als er dann ins Erdgeschoß kam, konnte er noch einen dunkel gekleideten Mann, knapp 1,80 m groß, flüchten sehen. Es wurde nichts entwendet.

2. Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Kindergartens auf der Neusser Straße auf. Sie betraten das Gebäude und durchsuchten die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Mönchengladbach unter der Telefonnummer MG 290 zu melden. (so)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: