Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Am Dienstagabend hat sich um 22:25 Uhr auf der Vorster Straße ein Verkehrsunfall ereignet, der einen schwer verletzten Motorradfahrer zur Folge hat. Ein 59-jähriger Autofahrer fuhr vom Straßenrand auf die Fahrbahn, um mit seinem Fahrzeug zu wenden. Dabei stieß er mit einem von hinten in die gleiche Richtung fahrenden Motorrad zusammen. Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und verblieb in stationärer Behandlung. Auch der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Vorster Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Noch nicht erfasste Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02161/ 290 bei der Polizei melden. (ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: