Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Täter nach versuchtem Raub auf Textildiscounter festgenommen

Mönchengladbach (ots) - Am Samstag, 15.07.2017, 17.15 Uhr, versuchte ein 30jähriger Mann aus Osnabrück die Filiale eines Textildiscounters auf der Lürriper Straße zu berauben.

Der Tatverdächtige betrat die Filiale und forderte die Kassiererin unter Vorhalt einer Bierflasche auf, die Kasse zu öffnen und Bargeld heraus zu geben. Nachdem auch die Wiederholung dieser Aufforderung vergeblich blieb, flüchtete der Mann über den Platz der Republik in Richtung Hauptbahnhof.

Nach sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige im Bahnhof durch Beamte der Bundespolizei und der Polizei Mönchengladbach festgenommen werden.

Bei seiner Überprüfung stellte sich heraus, dass der 30Jährige am Donnerstag, 13.07.2017, aus einer forensischen Klinik in Osnabrück entwichen war. Er wurde insofern heute einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. (so)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: