Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Odenkirchen - eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall Einmündung L 19/L 39

Mönchengladbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, 11.07.2017, gegen 15:35 Uhr an der Einmündung von der L 19 und der L 39 ereignete, wurde eine Frau schwer verletzt.

Die 27jährige Pkw-Fahrerin fuhr von der L 39 auf die L 19. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Lkw eines 46jährigen Mannes, der die vorfahrtberechtigte L 19 in Richtung Hochneukirch befuhr.

Während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb, musste die 27-Jährige durch Rettungskräfte aus ihrem Fahrzeug geborgen werden.

Sie wurde nach einer Erstversorgung vor Ort einem Krankenhaus zugeführt und verblieb dort stationär.

Der entstandene Sachschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.

Zur Klärung des Sachverhaltes sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls und bittet diese, sich unter Telefon 02161-290 zu melden.(jl)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: