Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Festnahme: Einbrecher in U-Haft

Mönchengladbach (ots) - Am Morgen des vergangenen Sonntags haben Polizisten einen 26-jährigen Mann festgenommen, der versucht hatte, in ein Haus auf der August-Pieper-Straße einzubrechen.

Ein Bewohner des Hauses war um 06:40 Uhr durch ein knackendes Geräusch an der Balkontür aufgewacht. Er überraschte den 26-Jährigen dabei, wie er versuchte, in das Haus zu gelangen. Der Einbrecher flüchtete. Bei einer anschließenden Fahndung stellten Polizeibeamte einen der Beschreibung entsprechenden Mann fest. Bei Ansprache flüchtete dieser in einen Hinterhof auf der Waldhausener Straße. Die Polizisten stellten den Mann, der sich dort in einem Gebüsch versteckte, und nahmen ihn fest.

In der Nähe des Tatortes entdeckten die Beamten zwei Autos mit eingeschlagenen Seitenscheiben. Derzeit wird geprüft, ob auch diese Taten mit dem Festgenommenen in Zusammenhang stehen.

Der Tatverdächtige wurde einem Haftrichter vorgeführt, dieser erließ Untersuchungshaft. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: