Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

06.06.2017 – 13:05

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Raubüberfall auf Spielhalle

Mönchengladbach (ots)

Am Sonntagabend um 21:45 Uhr haben zwei bisher unbekannte Täter eine Spielhalle auf der Hindenburgstraße überfallen.

Die Räuber waren mit Schals vermummt, als sie die Spielothek betraten. Während einer der beiden die Angestellte mit einem Messer bedrohte, raubte der zweite Täter das Bargeld aus der Kasse. Danach flüchteten beide mit der Beute über die Hindenburgstraße in die Antonstraße.

Beide Täter waren 20 bis 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkel bekleidet und trugen Kapuzenpullover. Einer hatte sein Gesicht mit einem grau gepunkteten schwarzen Schal verdeckt. Der zweite war mit einem schwarzen Schal vermummt, trug eine schwarze Basecap und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich.

Die Polizei fragt, wer Beobachtungen gemacht hat, die mit diesem Raubüberfall in einem Zusammenhang stehen könnten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161/ 290. (ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung