Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

29.04.2017 – 13:11

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Verkehrsunfall zwischen Streifenwagen und Taxi - hoher Sachschaden

Mönchengladbach (ots)

Heute Morgen, gegen 09:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Hindenburgstraße / Eickener Straße. Ein Streifenwagen, der mit eingeschaltetem Blaulicht auf dem Weg zu einem dringenden Einsatz im Krankenhaus war, stieß mit einem Taxi zusammen. Der Fahrer des Streifenwagens war bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren und stieß mit dem Taxi zusammen, welches aus Richtung Heinrich-Sturm-Straße kam. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Streifenwagen wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Hauswand geschleudert. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung