Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

14.12.2016 – 14:12

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbruch Minto: neue Erkenntnisse

Mönchengladbach (ots)

Im Zusammenhang mit dem Blitzeinbruch in das Juweliergeschäft im Minto, bei dem die Täter mit Pkw in das Zentrum eingedrungen waren, konnte die Polizei gestern das Fluchtfahrzeug sicherstellen.

Am Nachmittag hatte ein Mitarbeiter der Feuerwehr den in der Straße Elsterloh in Hehn abgestellten Pkw festgestellt und die Polizei informiert. Bei dem Pkw handelt es sich um einen Audi RS6 Avant. Im Rahmen der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrzeug zuvor im Raum Aschaffenburg gestohlen worden und entsprechend zur Fahndung ausgeschrieben war. An dem Audi waren zudem im Frankfurter Raum gestohlene Kennzeichen angebracht.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung