Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

31.10.2016 – 14:19

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbrecher durch Zeugen vertrieben

POL-MG: Einbrecher durch Zeugen vertrieben
  • Bild-Infos
  • Download

Mönchengladbach (ots)

Zwei Einbrecher verschafften sich am Sonntag gegen 18:30 Uhr Zugang zu einem Einfamilienhaus auf der Gothaer Straße in Holt.

Sie kamen über den Garten auf das Grundstück und traten die Garagentür ein. Mit dort aufgefundenen Schraubenziehern gingen sie zur Rückseite des Hauses. Nachdem sie zwei Rollladenteile abgerissen hatten, versuchten sie erfolglos, die Terrassentür zum Wohnzimmer aufzuhebeln. Letztendlich warfen sie die Scheibe der Tür mit der Granitsäule eines Brunnens ein, griffen durch das Loch und öffneten die Tür. Von hier gingen sie in das Wohnzimmer des Hauses.

Unmittelbar danach wurden sie von zwei Spaziergängern überrascht, die das Klirren gehört hatten. Die Täter flüchteten über den Garten in Richtung des Feldes. Beute hatten sie vermutlich nicht machen können.

Beschrieben werden konnten die Einbrecher lediglich als männlich und schwarz gekleidet.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02161-290 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell