Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

28.10.2016 – 11:40

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Zwei Einbrüche zur Tageszeit

Mönchengladbach (ots)

Nicht nachts und im Schutz der Dunkelheit, sondern am helllichten Tag kam es gestern im Stadtgebiet wieder zu zwei Wohnungseinbrüchen.

Ein Rheydter, der seine Wohnung auf der Von-Galen-Straße gegen 16:00 Uhr verließ, erhielt gegen 19:00 Uhr einen Anruf seiner Nachbarn, dass seine Wohnungstüre offen steht. Der Mann kehrte sofort heim und stellte fest, dass die Wohnungstüre zwischenzeitlich von einem Unbekannten aufgebrochen worden war. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest.

In eine Wohnung auf der Rathenaustraße wurde zwischen 17:30 Uhr und 18:15 Uhr eingebrochen. Hier verschaffte sich ein Unbekannter Zugang zu dem Mehrfamilienhaus und hebelte anschließend die Wohnungstüre auf. Besonders intensiv wurde im Schlafzimmer gesucht und alles durchwühlt. Schließlich wurde man fündig und stahl aus einer Kassette Bargeld. Aus unbekanntem Grund flüchtete der Einbrecher anschließend über den Balkon und die angrenzenden Garagen aus der Wohnung.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere über Beobachtungen, die mit den Einbrüchen in Verbindung stehen könnten, bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell