Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

13.09.2016 – 14:10

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Verkehrsunfall mit Fußgänger und Flucht

Mönchengladbach (ots)

Am 13.09.2016, um 08:40 Uhr wurde ein 16-jähriger Mönchengladbacher beim Überqueren eines Zebrastreifens auf der Wickrather Straße/ Ecke Taunusstraße von einem querenden Pkw Mercedes-Benz, Farbe: silber am Bein angefahren und verletzt.

Der Fahrer des Mercedes-Benz hielt kurz an, fuhr dann jedoch von der Unfallstelle weg. Er war ca. 30 Jahre alt und trug eine Kappe.

Der 16-Jährige musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Die Polizei Mönchengladbach sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise an 02161/290

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung