Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Festnahme nach Pkw-Aufbrüchen auf der Königstraße

Mönchengladbach (ots) - Ein Zeuge beobachtete heute gegen 03:00 Uhr auf der Königstraße einen Mann, der dort zwei parkende Pkw aufbrach und aus ihnen Gegenstände entnahm.

Die von dem Zeugen alarmierten Polizisten konnten den Tatverdächtigen auf der Friedenstraße nach einem kurzen Fluchtversuch seinerseits festnehmen.

Es handelt sich um einen 34jährigen polnischen Staatsbürger ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik. Der Mann ist in der Vergangenheit bereits wegen Eigentums- und Drogendelikten in Erscheinung getreten.

In seiner Vernehmung räumte er ein, einen der Pkw aufgebrochen zu haben.

Der 34-Jährige wurde anschließend, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft, wieder entlassen und ein entsprechendes Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: