Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach (ots) - Zu einem Wohnungseinbruch auf der Milostraße kam es gestern zwischen 10:15 Uhr und 20:00 Uhr. Ein Unbekannter gelangte unbemerkt in das Mehrfamilienhaus, entfernte an einer Wohnungstüre die Schlossblende und brach den Schließzylinder heraus, sodass die Türe geöffnet werden konnte. Die Wohnung wurde durchsucht und mehrere Herrenarmbanduhren gestohlen.

Ebenfalls gestern wurde zwischen 08:30 Uhr und 09:30 Uhr in eine Wohnung auf der Dessauer Straße eingebrochen. Auch hier wurde der Schließzylinder der Wohnungstüre herausgebrochen und diese geöffnet. Über gemachte Beute ist hier noch nichts bekannt.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in ein freistehendes Einfamilienhaus auf dem Bieseler Feld in Giesenkirchen eingebrochen. Das Haus wurde durchsucht, wobei über gemachte Beute auch hier noch nichts bekannt ist.

Mit einem Wohnungsschlüssel, den sie bei einem anderen Einbruch erbeutet hatten, gelangten Unbekannte zwischen dem 13. und 21. Juli eine Wohnung auf der Konzenstraße. Aus der Wohnung wurden neben Schmuck und Bargeld auch ein PC und ein Möbeltresor gestohlen.

Hinweise, insbesondere über gemachte Beobachtungen, die mit den Einbrüchen in Zusammenhang stehen könnten, bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: