Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Versuchter Tageswohnungseinbruch in Holt
Mieterin überraschte Einbrecher

Mönchengladbach (ots) - Am Montagvormittag, kurz vor 11:00 Uhr bemerkte die Mieterin einer Wohnung in der Hochparterre eines Mehrfamilienhauses auf der Böcklinstraße in Holt, wie ihr Hund laut bellend ins Wohnzimmer lief. Als sie ihm folgte, sah sie auf dem Balkon ihrer Wohnung zwei männliche Personen, die offensichtlich bereits die Tür aufgehebelt hatten. Beide sprangen sofort über die Brüstung und ergriffen die Flucht.

Sie können wie folgt beschrieben werden: 1. Täter: Ca. 23 - 25 Jahre alt, ca. 180 - 190 cm groß, dunkle kurze glatte Haare, bekleidet mit einem dunkelbraunen T-Shirt. 2. Täter: Ca. 23 - 25 Jahre alt, ca. 180 - 190 cm groß, dunkle leicht gewellte Haare, bekleidet mit einem dunkelblauen T-Shirt und einer dunklen Jeans.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise auf die Flüchtigen unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: