Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Beim Abbiegen entgegenkommenden Rollerfahrer übersehen

Mönchengladbach (ots) - Eine 58jährige Pkw-Fahrerin aus Mönchengladbach übersah heute Morgen gegen 08:35 Uhr auf der Lindenstraße beim Linksabbiegen auf den Parkplatz eines Supermarktes einen ihr entgegenkommenden Motorrollerfahrer und stieß mit ihm zusammen.

Der 54jährige Rollerfahrer stürzte und verletzte sich. Er wurde nach einer Erstversorgung vor Ort einem Krankenhaus zugeführt und verblieb dort stationär.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3.000 Euro.

Unfallzeugen setzen sich bitte mit der Polizei unter Telefon 02161-290 in Verbindung.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: