Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Drei Einbrüche in Mehrfamilienhäuser
Täter kamen tagsüber

Mönchengladbach (ots) - Am Mittwoch kam es während des Tages wiederum zu drei Einbrüchen in Wohnungen in Mehrfamilienhäuser.

Auf der Windthorststraße am Grünewald drangen zwischen 13:00 und 15:30 Uhr unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus ein und entwendeten aus einer als Kinderzimmer genutzten Wohnung im Obergeschoss eine Playstation samt Spielen. Darüber hinaus plünderten sie zwei Spardosen.

Auf der Villenstraße im Westend hebelten Unbekannte zwischen 14:00 und 16:00 Uhr die Wohnungstür in einem Mehrparteienhaus auf. Sie durchsuchten die Wohnung und entwendeten eine Spardose mit Bargeld.

Nur 10 Minuten waren die Bewohner zwischen 16:05 und 16:15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus auf der Von-Galen-Straße in Rheydt abwesend, als dies Unbekannte nutzten, um die Wohnungstür im ersten Stock aufzuhebeln. Aus dem Schlafzimmer rafften sie mehrere Uhren zusammen und flüchteten unerkannt, bevor die Geschädigten zurückkehrten.

In allen Fällen sucht die Kriminalpolizei Zeugen. Hinweise an Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: