Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Raubüberfall auf Tankstelle an der Dahlener Straße

Mönchengladbach (ots) - Am Mittwochabend gegen 22:00 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter in den Kassenbereich der Total-Tankstelle auf der Dahlener Straße in Hockstein ein. Die Angestellten wollten zu diesem Zeitpunkt gerade die Eingangstür schließen.

Der Unbekannte bedrohte die drei zum Tatzeitpunkt anwesenden Angestellten (50, 26 und 24 Jahre alt) mit einem Elektroschocker und verlangte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Um seine Drohung zu unterstreichen, betätigte er mehrfach den Elektroschocker, ohne dabei die Frauen zu verletzen.

Er packte die Geldscheine in seine Jackentasche und flüchtete zu Fuß in Richtung Autobahnanschlussstelle Rheydt.

Die drei Frauen konnten den Mann wie folgt beschreiben:

   - zirka 180 cm groß
   - auffällig schlanke Statur
   - akzentfreie Aussprache
   - hellhäutig
   - rehbraune Augen
   - vermutlich blondes Haar
   - Cap
   - dunkles Tuch mit weißem Muster vor Nase und Mund
   - schwarze Kapuzenjacke, wobei die Kapuze noch über die Cap 
     gezogen war
   - Sweatshirt Jacke hatte weiße Bänder an der Kapuze
   - schwarze enge Jogginghose
   - weiße glänzende Handschuhe
   - schwarze Chucks mit weißer Kappe vorne 

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen des Vorfalls, insbesondere vor der Tat und zum weiteren Fluchtweg. Hinweise an Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: