Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Polizei sucht Fahrer eines beteiligten Pkw und Zeugen

Mönchengladbach (ots) - Gestern ereignete sich gegen 08:30 Uhr auf der Odenkirchener Straße in Höhe Haus Nr. 265 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde.

Der Radfahrer wich nach jetzigem Kenntnisstand einem auf dem Radweg stehenden Pkw mit Anhänger aus, fuhr auf die Fahrbahn und stieß dort mit einem zeitgleich links vorbeifahrenden Pkw zusammen und stürzte.

Dieser Pkw hielt an und die Insassen erkundigten sich nach dem Gesundheitszustand des gestürzten Radfahrers. Als dieser angab, dass nicht geschehen sei, setzten sie ihre Fahrt fort.

Erst später wurde sich der Radfahrer seiner Verletzungen bewusst und meldete den Unfall der Polizei.

Fahrer und Insassen des unfallbeteiligten Pkw sowie Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 02161-290 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: