Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbrüche im Stadtgebiet

Sichern Sie ihre Häuser und Wohnungen gegen Einbrecher!

Mönchengladbach (ots) - Lürrip - Tageswohnungseinbruch auf der Neusser Straße

Zwischen 17:15 Uhr und 19:05 Uhr wurde in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Straße eingebrochen. Die abgeschlossene Wohnungstüre, versehen mit einem Zusatzschloss, wurde aufgehebelt. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung wurde vorgefundener Schmuck gestohlen.

Stadtmitte MG - Einbruch in zwei gegenüberliegende Wohnungen

In zwei gegenüberliegende Wohnungen eines Hauses auf der Albertusstraße drangen Unbekannte gestern im Laufe des gestrigen Tages ein. In beiden Fällen wurden die Wohnungstüre aufgehebelt und die Räumlichkeiten durchsucht. Über gemachte Beute ist derzeit nichts bekannt.

Rheydt - Tageswohnungseinbruch Wilhelm-Strater-Straße

In eine Wohnung auf der Wilhelm-Strater-Straße wurde gestern zwischen 05:30 und 16:30 Uhr eingebrochen, Auch hier stellte die Wohnungstüre offensichtlich kein großes Hindernis dar und wurde aufgebrochen. Gestohlen wurden in diesem Fall Schmuck und ein kleiner Geldbetrag.

Dahl - Geschäftseinbruch auf dem Siepensteg

Unbekannte gelangten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in den Flur eines Hauses auf dem Siepensteg. Von dort aus hatten sie Zugriff auf die gläserne Eingangstüre eines Friseursalons und zerstörten sie mit brachialer Gewalt. Der Salon wurde durchsucht und vorgefundenes Bargeld sowie die Trinkgelddöschen der Angestellten gestohlen.

Informationen zum Thema Einbruchschutz gibt es am kommenden Donnerstag, 27.11.2014, von 10:00 bis 12:00 Uhr an der Mobilen Wache am Harmonieplatz. Ansonsten beim Präventionskommissariat unter Telefon 02161-290 oder im Internet unter www.propk.de .

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: