Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

12.09.2014 – 14:06

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Lkw verliert rund 8 Tonnen schweres Maschinenteil

POL-MG: Lkw verliert rund 8 Tonnen schweres Maschinenteil
  • Bild-Infos
  • Download

Mönchengladbach (ots)

Auf dem Anhänger eines Mönchengladbacher Lkw, der heute gegen 09:30 Uhr von der Waldnieler Straße auf die A 61 auffahren wollte, löste sich beim Abbiegen als Folge einer unzureichenden Ladungssicherung ein rund 8 Tonnen schweres Maschinenteil und stürzte auf die Fahrbahn.

Glücklicherweise kamen hierbei keine Menschen zu Schaden, es entstanden lediglich dem Gewicht der Maschine entsprechende Schäden auf der Fahrbahn.

Bei einer Überprüfung des Lkw stellte sich heraus, dass sich auf der Ladefläche der Zugmaschine ein zweites, baugleiches Maschinenteil befand, welches ebenfalls nicht ordnungsgemäß gesichert war.

Beide Maschinenteile wurden für den Weitertransport durch einen Kran auf einen Ersatz-Lkw verladen.

Der Lkw-Fahrer und der für die Verladung Verantwortliche der Maschinenbaufirma müssen nun mit Bußgeldern rechnen, entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung