Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Exhibitionist zeigt sich gegenüber Kindern

Mönchengladbach (ots) - Täter wird präzise beschrieben; Polizei sucht Zeugen

(MG-Lürrip) Am letzten Mittwoch (13.08., kurz nach 16:00 Uhr) treffen zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen auf der Neuwerker Straße in Höhe der Unterführung Nordring auf einen Fahrradfahrer. Der junge Mann wartet dort auf seinem Fahrrad sitzend und entblößt sich in Scham verletzender Weise. Beide Kinder rennen daraufhin über den Weiersweg bis zur Myllendonker Straße und werden anfangs auch noch von dem Fahrradfahrer verfolgt. Danach entfernt sich der Unbekannte. Bereits am 03.08.2014 hatte sich ebenfalls kurz nach 16:00 Uhr ein junger Mann Kindern in Lürrip in gleicher Weise gezeigt. Der junge Mann stand am Zaun des Kinderspielplatzes auf der Neuwerker Straße. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich in beiden Fällen um den gleichen Täter gehandelt hat. Nunmehr liegt der Polizei eine präzise Beschreibung des Unbekannten vor. Der Mann ist ca. 30 Jahre alt, ist etwa 175 bis 180 cm groß und untersetzt, hat braunes gelocktes Haar, braune Augen und Bartstoppeln im Gesicht. Er trug eine Brille, die an einem Band befestigt auf der Brust baumelte, ein schwarzes T-Shirt, schwarze Jeans und eine schwarze Base-Cape. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein hellblaues Mountainbike mit einem silbernen Schriftzug auf dem Rahmen.

Dank der präzisen Beschreibung der Kinder erhofft die Polizei sich Hinweise auf den Unbekannten. Zeugen, die den Mann ebenfalls am 03.08. oder am 13.08. an den genannten Stellen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 290 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: