Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Koch - Gefahrenstelle durch Getreide auf Fahrbahn

POL-MG: Koch - Gefahrenstelle durch Getreide auf Fahrbahn
Die Getreidespur war mehrere hundert Meter lang

Mönchengladbach (ots) - Unbeabsichtigt sorgte ein Landwirt heute Morgen gegen 09:00 Uhr auf der Hardter Straße zwischen Koch und Herdt für eine Gefahrenstelle.

Während seiner Fahrt mit einem beladenen Anhänger in Richtung Hardt verlor er durch eine Undichtigkeit eine größere Menge des geladenen Getreides, welches auf der Fahrbahn verteilt eine Gefahrenstelle nicht nur für Zweiradfahrer darstellte.

Während der Landwirt die Gefahrenstelle mit eigenen Mitteln beseitigte, musste der Verkehr durch Polizeikräfte gewarnt werden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: