Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Stadtteilkontrolle in Mönchengladbacher Innenstadt

Mönchengladbach (ots) - Bei den Stadtteilkontrollen am Dienstag im Bereich der Mönchengladbacher Innenstadt stellten Ordnungsamt und Polizei 323 Verkehrsverstöße fest.

Wieder bildeten Geschwindigkeitsüberschreitungen mit 202 Fällen das Gros der Verstöße.

Die weiteren Verstöße verteilen sich auf Vorfahrtsverletzungen und Fehler beim Abbiegen. Wieder wurden etliche Erwachsene und Kinder festgestellt, die nicht ordnungsgemäß durch Sicherheitsgurte oder Kindersitze während der Fahrt gesichert waren. Auch die Unart, während der Fahrt mit dem Handy zu telefonieren, war mehrfach festzustellen. Zudem wurden etliche Verkehrsverstöße von Radfahrern und Fußgängern geahndet.

In diesem Zusammenhang möchte die Polizei darauf hinweisen, dass an den Karnevalstagen verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen im Straßenverkehr durchgeführt werden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: