Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Hausmeister überrascht Einbrecher

Mönchengladbach (ots) - Tatort: Mönchengladbach(Westend), Hügelstraße Tatzeit: Samstag, 08.02.2014, 22.40 Uhr

Der 56 jährige Hausmeister bemerkt beim Verlassen seiner Wohnung, dass 2 Einbrecher versuchen die Nachbarwohnung aufzubrechen. Bei einem Gerangel mit einem der Täter wird der Hausmeister durch einen Schraubendreher leicht an der Hand verletzt. Anschließend droht ein Täter mit einer Schußwaffe.Die Täter flüchten mit einem Motorrad in Richtung Luisenstraße.

Beschreibung der Täter:

1. Täter: ca. 28 Jahre, 180-185 cm groß, kräftige Statur, längere dunkle Haare, schwarze Stoffjacke, dunkelblaue Jeanshose.

2. Täter: etwa gleiches Alter, ca. 180 cm groß, kräftige Statur, kurze dunle Haare, schwarze Jacke

Hinweise an Polizei Mönchengladbach 02161-290

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: