Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

LKA-RP: Landeskriminalamt gibt Tipps zur Verkehrsunfallprävention: Fahren Sie sicher und entspannt in den Urlaub

Mainz (ots) - Besonders wichtig ist eine gute persönliche Vorbereitung

Fit, ausgeruht und gelassen können Autofahrer bereits die Anreise zum Urlaubsort als Teil ihres Urlaubes betrachten und so die Chance erhöhen, ihr Reiseziel sicher und entspannt zu erreichen. Eine sorgfältig geplante Reiseroute sollte genügend Zeitpolster und Bewegungspausen enthalten. Um die Urlaubsfahrt so angenehm wie möglich für alle Reisenden zu gestalten, sollten die Fahr-Etappen höchstens zwei Stunden betragen und die Pausen dazwischen 20 bis 30 Minuten andauern. Sie helfen vor allem dem Fahrer, Ermüdung und Sekundenschlaf vorzubeugen. Leichte Gymnastik regt den Kreislauf an und fördert die Durchblutung. Der Verzehr von Obst, ausreichend Mineralwasser, Fruchtsaftschorlen oder Tee erfrischen besonders bei sommerlichen Temperaturen.

Bei einem Stopp sollte man Kinder und Tiere niemals alleine im Auto zurück lassen.

Stress durch Staus lässt sich durch Umgehen von Stoßzeiten und Beachten von Baustellen auf der Route vermeiden. Beachten Sie hierzu die aktuellen Meldungen des Verkehrsfunks. Der Güterverkehr ist eine Hauptursache für viele Staus.

Die geringste Staugefahr erzielt man an Samstagen und Sonntagen, da hier ein Sonn- und Feiertagsfahrverbot für LKW in Deutschland besteht.

Die Urlaubsreise mit Kindern

Um den mitreisenden Kindern die Urlaubsfahrt so angenehm wie möglich zu gestalten, sollte ausreichend Spielzeug mitgeführt werden. Hierbei sind Kinderspiele, Malbücher und einfaches Bastelmaterial eine gute Ergänzung. Während der Fahrt müssen die Kinder in altersgerechten Kindersitzen stets vorschriftmäßig gesichert sein. In mehreren Pausen ist Bewegung eine ausgleichende Maßnahme.

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-2379/-2053
Fax: 06131-65-2125
E-Mail: LKA.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/3U4

Original-Content von: Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

Das könnte Sie auch interessieren: