Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

19.05.2019 – 14:57

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Blutprobe nach Unfallflucht

Gronau (ots)

In der Nacht zum Samstag beschädigte gegen 02.40 Uhr der Fahrer eines schwarzen VW Beetle mit Duisburger Kennzeichen ein geparktes Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Tanzlokals an der Ochtruper Straße. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen in einer Höhe von jeweils 1.000 Euro. Aufmerksame Zeugen beobachteten den Vorfall, notierten das Kennzeichen und informierten die Polizei. Die eingesetzten Beamten entdeckten Fahrer und Fahrzeug an einem Schnellrestaurant im Stadtgebiet. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht der Beamten, dass der 53-jährige Autofahrer aus Essen unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Essener eine Blutprobe.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken