Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

29.01.2019 – 11:39

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Schöppingen - Berauschter Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Schöppingen (ots)

Es hatte seinen Grund, warum ein 28 Jahre alter Schöppinger am Montag in einer Polizeikontrolle falsche Personalien angab: Er war zur Festnahme ausgeschrieben. Polizeibeamte hatten ihn gegen 15.05 Uhr auf der Schlesier Straße angehalten. Ein Drogentest schlug positiv an auf den Cannabis-Wirkstoff THC. Im Laufe der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 28-Jährige falsche Personalien angeben hatte und selbst die nötige Fahrerlaubnis nicht besitzt. Das Fahren ohne Fahrerlaubnis hatte ihn bereits zuvor schon einmal mit dem Gesetz in Konflikt gebracht: Aus diesem Grund bestand gegen den Schöppinger ein Haftbefehl. Er kam daher ins Polizeigewahrsam, das er nach Zahlung der gegen ihn bestehenden Geldstrafe verlassen konnte. Die juristischen Konsequenzen seines erneuten Fehlverhaltens folgen unbenommen davon.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken