Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

13.01.2019 – 02:27

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Randalierer auf der Wiesenstraße

Bocholt (ots)

Am späten Samstagabend kam es auf der Wiesenstraße zu einem polizeilichen Einsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen randalierte ein 34jähriger Mann in einer Wohnung und kündigte an, sich etwas anzutun. Da der Mann nicht öffnete ließ die Polizei die Wohnung zwangsweise öffnen und nahm den stark alkoholisierten und vermutlich unter Betäubungsmittel stehenden Mann in Gewahrsam. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. In der Wohnung fanden die eingesetzten Beamten Betäubungsmittel und mehrere griffbereite Messer vor. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken