Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

03.01.2019 – 15:23

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Wagen angefahren und geflüchtet

Borken (ots)

Eine böse Überraschung wartete am Mittwoch in Borken auf einen Autofahrer: Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, fand er es beschädigt vor. Der schwarze Opel Astra hatte zwischen Montag, 15.40 Uhr, und Mittwoch, 08.45 Uhr, in Gemen auf einem Parkplatz an der Neustraße gestanden. Der Verursacher des Schadens in Höhe von circa 2.000 Euro hatte sich entfernt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung