Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Schwerer Verkehrsunfall B 473 Mussumer Kreuz - Nachtragsmeldung

Bocholt (ots) - Um 17.55 Uhr kam es im Bereich der B 473 vor der Ampelanlage Mussumer Kreuz in nördlicher Richtung aus ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß von vier Fahrzeugen. Bei diesem Unfall wurden ein 36 jähriger Bocholter und ein 36 jähriger Xantener schwer verletzt und ein 16 jähriger Weselaner Beifahrer leicht verletzt. Ein 62 jähriger Weselaner und eine 20 jährige Duisburgerin blieben unverletzt. Die Verletzten wurden ins Bocholter Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 32000 Euro. Alle beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle blieb während der Unfallaufnahme bis etwa 19.35 Uhr komplett gesperrt.

Frank Sprey, Polizeileitstelle Borken

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: