Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

16.09.2018 – 14:30

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus-Graes, Ahaus-Wessum, Bocholt, Südlohn-Oeding - Autos sind keine Tresore
Täter lauern auf Parkplätzen

Ahaus-Graes, Ahaus-Wessum, Bocholt, Südlohn-Oeding (ots)

(mh) Am Samstag schlugen bisher unbekannte Täter an Parkplätzen in Ahaus-Wessum, Ahaus-Graes, Bocholt und Südlohn-Oeding zu. Die Täter gehen dabei immer gleich vor, sofern sie im Inneren von geparkten Fahrzeugen Wertgegenstände erkennen oder vermuten zerstören sie eine Scheibe, greifen ins Fahrzeuginnere und verschwinden mit der Beute.

Am Samstagnachmittag schlugen bisher unbekannte Täter gegen 15:20 Uhr die Seitenscheibe eines geparkten, grauen VW Golfs auf dem Friedhofparkplatz an der Straße "Roggenkamp" in Ahaus-Wessum ein und entwendeten eine Umhängetasche mit Geldbörse.

Gegen 15:10 Uhr gleiches Vorgehen auf dem Friedhofparkplatz an der Eper Straße in Ahaus-Graes. Dort erbeuteten die Täter aus einem roten Nissan Micra ebenfalls eine Umhängetasche mit einer Gelbörse. Gegen 12:30 Uhr hatten es bisher unbekannte Täter auf einen schwarzen Opel Corsa abgesehen, der auf der Friedhofsallee in Südlohn-Oeding parkte. Dort zerstörten sie die Heckscheibe und entwendeten aus dem Kofferraum eine Handtasche in der sich auch eine Geldbörse befand.

Zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr zerstörten bisher unbekannte Täter eine Seitenscheibe eines silbernen Honda Jazz und entwendeten eine Tasche sowie ein mobiles Navigationsgerät. Der Wagen hatte am Waldrand an der Straße "Am Ziegelofen" geparkt.

Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (Telefon 02561 / 926-0), Borken (Telefon 02861 / 900-0) und Bocholt (Telefon 02871 / 299-0).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken