Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

16.09.2018 – 13:04

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Schwerer Verkehrsunfall auf der Marbecker Straße
Kradfahrer gestürzt, Vorabmeldung

Borken (ots)

Auf der Marbecker Straße in Borken sind Polizei und Rettungskräfte im Einsatz. Der Rettungshubschrauber ist im Anflug. Nach derzeitigem Stand ist ein Kradfahrer nach links von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Offensichtlich ist dem Kradfahrer eine Wespe in seinem Helm geflogen. Es besteht Lebensgefahr. Die Marbecker Straße ist derzeit im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Ludwig Nacke
Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken