Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Rhede - Mit Softairwaffen im Straßenverkehr

Rhede (ots) - Eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz erwartet zwei 18-Jährige (Borken und Rhede): Eine Zeugin hatte sie dabei beobachtet, wie sie aus einem fahrenden Auto am Freitag, gegen 17 Uhr, in Rhede mit ihren Waffen hantierten und diese auch aus dem fahrenden Auto hielten.

Sie informierte umgehend die Polizei. Als die entsandte Polizeistreife kurze Zeit später auf das geparkte Fahrzeug auf dem Wirtschaftsweg "Zum Rötering" zufuhr, rannten die beiden 18-jährigen über ein Feld davon. Auf entsprechende Ansprache durch die Polizisten blieben sie jedoch stehen und ließen ihre Waffen fallen. Bei diesen handelt es sich um Softairwaffen, die echten Waffen täuschend ähnlich sehen. Die Waffen wurden samt Munition sichergestellt.

Gegen die 18-Jährigen leiteten die Polizisten ein entsprechendes Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: