Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Vreden (ots) - Am Donnerstag, gegen 11:15 Uhr, befuhr ein 16-Jähriger aus Stadtlohn die Zwillbrocker Straße in Vreden mit seinem Motorroller. Nachdem dieser den Streifenwagen der Polizei entdeckte, änderte er die Fahrtrichtung und fuhr mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit auf der Groenloer Straße in Fahrtrichtung Ölbachstraße. Im Rahmen einer Kontrolle wurde seitens der Polizei festgestellt, dass der Motorroller eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h aufweist. Der 16-jährige Stadtlohner konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorlegen und war damit nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins für diesen Motorroller. Die Polizeibeamten untersagten dem 16-Jährigen die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Eileen Wübbeling
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: