Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs

Ahaus (ots) - Unter dem Einfluss von Drogen am Steuer erwischte eine Polizeistreife in der Nacht zu Freitag auf der Landstraße 572 in Ahaus einen 44-jährigen Mann aus Vreden. Da er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, hatten ihn die Polizisten gegen 1 Uhr angehalten. Bei der Kontrolle bemerkten sie, dass der Fahrer augenscheinlich zuvor Drogen konsumiert hatte. Durch einen Schnelltest vor Ort konnte ihr Verdacht erhärtet werden. Fahrer und Auto wurden nach Drogen durchsucht. Hier fanden die Beamten ein Tütchen mit etwa 1 Gramm weißem Pulver (nach Angaben des Beschuldigten handelt es sich um Kokain). Der Vredener hatte zwar noch seinen Führerschein dabei, die weiteren Überprüfungen ergaben jedoch, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits entzogen worden war. Zur Abgabe einer Blutprobe musste der Mann mit zum Wache. Den nicht mehr gültigen Führerschein sowie das Kokain stellten die Beamten sicher. Den 44-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: