Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

07.06.2018 – 11:50

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - Nebel schlägt Einbrecher in die Flucht

Stadtlohn (ots)

Sie hatten offensichtlich nicht damit gerechnet, bei ihrem kriminellen Tun so schnell den Durchblick zu verlieren: Erfolgreich in die Flucht geschlagen hat ein Nebelsicherheitssystem in der Nacht zu Donnerstag zwei Einbrecher in Stadtlohn. Die Unbekannten waren gegen 03.50 Uhr in eine Tankstelle an der Dinkellandstraße eingedrungen. Damit lösten sie das Sicherheitssystem aus, das ihnen die Sicht nahem. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten sie ohne Beute. Folgende Beschreibung der beiden männlichen Täter liegt vor: Sie hatten eine schlanke Statur und waren dunkel gekleidet. Einer der beiden trug eine blaue Kappe, der andere eine schwarze. Sie flüchteten mit einem schwarz-grauen Pkw, vermutlich ein Van der Marke Renault. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Ahaus: Tel. (02561) 9260.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken