Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

25.05.2018 – 13:34

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heek-Nienborg - Mädchen fährt nach Unfall weiter

Heek-Nienborg (ots)

Am Donnerstag fuhr ein noch unbekanntes Mädchen gegen 18.00 Uhr auf der Keppelstraße gegen einen Pkw und stürzte. Die Autofahrerin erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Kindes, welches augenscheinlich unverletzt war und davon fuhr.

Erst anschließend stellte die Autofahrerin einen Schaden an ihrem Pkw fest und zeigte den Vorfall bei der Polizei an.

Das Mädchen ist nach Angaben der Geschädigten ca. 7 Jahre alt, hat blondes Haar und trug einen rosa-bunten Fahrradhelm. Am Fahrrad befand sich ein heller Fahrradkorb. Das Kind sei in Begleitung eines in etwa gleichaltrigen Mädchens mit dunklen Haaren gewesen.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken