Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heiden - "Gewinnerin" soll Servicepauschale zahlen

Heiden (ots) - Die Reihe der telefonischen Betrugsversuche reißt im Kreis Borken nicht ab. Die Täter versuchen es immer wieder mit unterschiedlichen Maschen: Einen Gewinn von 45.000 Euro versprach ein unbekannter Anrufer am Donnerstag einer 66-jährigen Frau aus Heiden. Um das Geld zu bekommen, müsse sie jedoch eine Servicepauschale in Höhe von 900 Euro zahlen. Man wolle sie deshalb zuhause aufsuchen, um Personal- und Bankdaten zu notieren. Die Heidenerin reagierte ebenso konsequent wie richtig: Sie beendete das Gespräch.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: