Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

09.04.2018 – 13:52

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Gronau (ots)

(fr) Am Sonntagabend kam es gegen 22.15 Uhr an der Kreuzung Füchter Straße/Am Buddenbrook zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Gronau hatte die Straße "Am Buddenbrook" befahren. Als er die Füchter Straße überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 18-jährigen Gronauers, der die bevorrechtigte Füchter Straße in Richtung Nienborger Straße befahren hatte.

Der Pkw des 18-Jährigen wurde herumgeschleudert, überfuhr ein Verkehrszeichen, prallte gegen eine Straßenlaterne und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand

Der 18-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer aus Gronau wurden durch Anwohner aus dem Pkw befreit. Beide wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Auch der19-Jährige und sein 20-jähriger Beifahrer (ebenfalls aus Gronau) wurden durch den Rettungsdienst vorsorglich ins Ahauser Krankenhaus gebracht. Sie wurden als unverletzt entlassen:

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken