Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

03.04.2018 – 14:28

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - Brand in Imbissstube

Vreden (ots)

Mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus mussten am vergangenen Montag zwei Mitarbeiterinnen eines Imbissbetriebs an der Wüllener Straße in Vreden: Aus bisher ungeklärter Ursache war es dort um 15.40 Uhr zu einem Brand gekommen. Hinter einer Fritteuse hatten sich eine Steckdose und ein Kabel entzündet, Rauch verrußte die Wand. Ein Rettungswagen brachte die beiden Mitarbeiterinnen ins Ahauser Krankenhaus. Sie blieben dort zur stationären Beobachtung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken