Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Autoknacker wieder unterwegs

Gronau (ots) - (dm) Im Nachgang zur ots vom 13.03.2018 - 14.54 wurden der Polizei drei weitere Fälle von Autoaufbrüchen gemeldet. Am Dienstag waren zwei Fälle von Autoaufbrüchen angezeigt worden. Die drei neuen Taten im Einzelnen:

1) Tatort: Gildehauser Straße (zw. Ochtruper Straße und Sparenberger Straße) Tatzeit: Montag (12.03.2018), 18:00 Uhr - Mittwoch (14.03.2018), 08:30 Uhr Vorgehensweise: Seitenscheibe (Fahrertür) eingeschlagen Beute: mobiles Navigationsgerät

2) Tatort: Zum Lukaskrankenhaus Tatzeit: Dienstag (13.03.2018), 23:00 Uhr - Mittwoch (14.03.2018), 07:00 Uhr Vorgehensweise: Seitenscheibe (Fahrertür) eingeschlagen Beute: mobiles Navigationsgerät (TomTom)

3) Tatort: Enscheder Straße (zw. Klosterstiege und Eichenhofstraße) Tatzeit: Dienstag (13.03.2018), 23:00 Uhr - Mittwoch (14.03.2018), 08:30 Uhr Vorgehensweise: Seitenscheibe (Fahrertür) eingeschlagen Beute: mobiles Navigationsgerät

Hinweise bitte an die Kripo Gronau (02562-9260).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: