Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt-Mussum - Unfallflucht auf dem Bömkesweg
Schwarzer Mercedes Kombi gesucht

Bocholt-Mussum (ots) - (fr) Am Dienstag befuhr ein 18-jähriger Autofahrer aus Rhede gegen 14.55 Uhr den Bömkesweg in Richtung Dingdener Straße. Etwa in Höhe der Seeheidestraße kam ihm ein schwarzer Mercedes Kombi entgegen, dessen Fahrer an einem am Fahrbahnrand stehenden Pkw vorbeifuhr und somit in die Fahrlinie des 18-Jährigen geriet. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 18-Jährige nach rechts aus, stieß mit den Reifen gegen die Bordsteinkante und mit dem rechten Außenspiegel gegen eine Mülltonne. Dadurch riss der Außenspiegel ab und verursachte einen Schaden an der Beifahrerseite des Pkws.

Der Fahrer des schwarzen Kombis setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: