Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

12.03.2018 – 14:35

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Gronau (ots)

(fr) Am Sonntagabend stellte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gegen 22.35 Uhr fest, dass die Eingangstür eines Bürogebäudes an der Bahnhofstraße offenstand bzw. aufgebrochen war.

Der Zeuge informierte sofort die Polizei.

Polizeibeamte betraten das Objekt und entdeckten im 1. Obergeschoss den Einbrecher - oder besser dessen Schuhspitzen, die hinter einem Mauervorsprung hervorlugten.

Der Täter wurde festgenommen, es handelt sich um einen einschlägig bekannten 34-jährigen Mann aus Legden. Er gab die Tat und einen versuchten Einbruch in das Caritas-Büro am Berliner Platz zu (dort hatte er ein Fenster aufhebelt und war geflüchtet, als er durch eine Zeugin überrascht wurde). Als Motiv gab er die Finanzierung seiner Drogensucht an.

Der 34-Jährige wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung