Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

09.03.2018 – 11:29

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Autofahrer stand vermutlich unter Drogeneinfluss

Bocholt (ots)

(fr) Am Donnerstag kontrollierten Polizeibeamte gegen 23.50 Uhr auf der Friesenstraße einen 22-jährigen Autofahrer aus Bocholt. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Der 22-Jährige lehnte einen Drogenvortest, mit dem der Verdacht hätte erhärtet oder ausgeräumt werden können, ab. Die Beamten ordneten aufgrund der Verdachtslage eine Blutprobenentnahme an, die durch einen Arzt durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken