Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

08.02.2018 – 13:34

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Unfallflucht auf dem Liebfrauenplatz
1.000 Euro Sachschaden

Bocholt (ots)

Bislang unbekannt ist, wer am Montag (05.02.2018) in der Zeit von 09:40 Uhr bis 10:15 Uhr einen blauen VW Golf auf dem Parkplatz Liebfrauenplatz beschädigte und sich hiernach unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Verursacher hinterließ mehrere Kratzer an der linken Fahrzeugseite. Der Schaden liegt bei ca. 1.000 Euro.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Sofern der Unfallflüchtige sich nicht selbst meldet oder ermittelt werden kann, bleibt die Halterin des beschädigten Pkw wahrscheinlich auf den Kosten sitzen. Wofür sind Sie versichert, wenn Sie andere für Ihre Fehler aufkommen lassen?

Sich nach einem Verkehrsunfall seiner Verantwortung zu entziehen, ist aus gutem Grund eine Straftat. Neben einer Geld- oder sogar Haftstrafe riskiert jeder, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernt, auch immer seinen Führerschein.

Florian Wozny, PK

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken

http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung