Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

30.01.2018 – 15:13

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - Kosovarischer Führerschein war nicht mehr gültig

Stadtlohn (ots)

(fr) Am Montagmorgen war ein 33-jähriger Autofahrer aus Rheine in einen Verkehrsunfall (ausschließlich Sachschäden) auf der Kreuzstraße verwickelt. Der 33-Jährige händigte den Polizisten bei der Unfallaufnahme einen im Kosovo ausgestellten Führerschein aus.

Bei der anschließenden Überprüfung des Lebensmittelpunktes des 33-Jährigen stellte sich heraus, dass dieser sich bereits länger als ein Jahr in Deutschland aufhält und der kosovarische Führerschein hier somit nicht mehr gültig ist.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken