Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Widerstand gegen Polizeibeamte und Sachbeschädigung

Gronau (ots) - (fr) Am Freitag wurde der Polizei gegen 14.00 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern auf der Waagestraße gemeldet. Als die Beamten eintrafen, war die Auseinandersetzung offenbar beendet. Beteiligt waren zwei Männer aus Gronau im Alter 21 und 22 Jahren.

Als die Beamten den 21-Jährigen ansprachen, um dessen Personalien feststellen zu können, spuckte dieser sofort vor den Beamten aus. Er wurde zwecks Personalienfeststellung mit zur Wache genommen, wo er Widerstand leistete und dabei auch versuchte, die Beamten anzuspucken.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, auch wegen Sachbeschädigung. Der 21-Jährige steht nämlich auch im Verdacht, mehrere Scheiben an der Ayslbewerberunterkunft an der Waagestraße (in der er selbst untergebracht ist) eingeschlagen zu haben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: