Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

30.11.2017 – 12:38

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Weitere Kellerräume aufgebrochen

Gronau (ots)

(fr) In der Nacht zum Donnerstag wurden in einem Mehrfamilienhaus an der Konrad-Adenauer-Straße vier Kellerräume aufgebrochen. Der Täter hatte dazu die Vorhängeschlösser gewaltsam geöffnet. Ob bzw. was entwendet wurde, steht noch nicht fest.

In der Nacht zum Mittwoch kam es zu einer ähnlichen Tat auf der Zollstraße.

Bereits in den Tagen zuvor waren weitere Kelleraufbrüche angezeigt worden.

Es ist davon auszugehen, dass der oder die Täter auch weiterhin Kellerbereiche in Mehrfamilienhäusern aufsuchen, um dort in Kellerräume einzubrechen und nach Diebesgut zu suchen.

Wer verdächtige Personen beobachtet, wird gebeten, sofort die Polizei über den Notruf 110 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken